Loading...
Workshop für Herrinnen – FemDom 2018-10-25T16:50:20+00:00

Project Description

Workshop für Herrinnen und Dominas

Macht, Lust, Schmerz –

bei dem erotischen Rollenspiel Femdom übt die Frau Dominanz über ihren Partner aus.

Eine wichtige Vorraussetzung für eine gelungene  bizarre  Session ist die Sicherheit – und die sinnliche und kompetente Anwendung der S/M Spielarten durch die Herrin.

Der Workshop bietet einen  umfassenden Theorieteil.

Termine:

Sonntag, den 25.11.2018    von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag, den 16.02.2019      von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag, den 11.05.2019      von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag, den 21.07.2019      von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag, den 13.10.2019      von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag, den 23.11.2019      von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kosten:

179,00 Euro pro Dame oder Paar , es steht für den praktischen Teil ein Sub des Hauses zur Verfügung . ( Sollte ein eigener Sub mitgebracht werden – bitte beachten da es sich um einen sachlich bezogenen Workshop handelt, das der Sub überwiegend räumlich getrennt, in Warteposition sein wird).

Inklusive: Mineralwasser, diverse Softdrinks, Säfte, Kaffee, Tee und Fingerfood.

Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Stornobedingungen:

Storno bis zu 4 Wochen vor dem Workshop: Storno-Gebühr: 00,00 €
Storno bis zu 5 Tagen  vor dem Workshop: Storno-Gebühr: 50 % des bezahlten Betrages
Weniger als 5 Tage vor dem Workshop: Storno nicht mehr möglich!

– Vorstellrunde

– Vorbereitung und Einstieg einer BDSM Session

– Stimmlage und Körperhaltung der Herrin

– Erklärung und Durchführung eines Rollenspieles

– verschiedenste raffinierte und schnelle  Fessel – und Fixiermöglichkeiten , ebenso einfache  Bondage Techniken

– Abbinden der Hoden ( an einer Silikonnachbildung  )

– Vorstellung der gängigsten Peitschen und Schlaginstrumente,  mit Sicherheitshinweisen an welchen Körperstellen- Vorsicht angebracht ist  und      praktisches Anwenden der unterschiedlichen  Peitschen.

–  Möglichkeiten einer  Brustwarzenbehandlung  durch die Finger und das Spiel mit Klammern

– der Sub als Lebendmöbel

– Wachsspiele

– das gelungene Beenden einer Session

Erziehungsspiele

Wenn Du Deinen Partner dominieren willst, gibt es eine ganze Reihe von Praktiken, wie Erziehungsspiele, Peitschen- und Rollenspiele

Erniedrigung

Vielen Männern gefällt die Erniedrigung.  Für den Zweck einer Erniedrigung kannst Du Deinem Partner viele Rollen zuweisen. Er kann Dein Sklave oder Zögling sein oder Dir auch als Gefangener oder Tier dienen.

Petplay

Das Petplay bezeichnet eine Art von Rollenspiel, bei dem der unterworfene Mann die Rolle eines Tieres spielt.

Spaß und Sicherheit

Als dominanter Part trägst Du viel Verantwortung und bist für die Sicherheit und Gesundheit Deines Partners zuständig.

Teasing and Denial

Scharf machen und Verweigern.. mache Deinen Partner gefügig!

Das Spiel mit der Bestrafung

Femdom geht aber auch einher mit körperlicher Bestrafung. Dies kann erfolgen per  Hand, mit verschiedenen Schlaginstrumenten oder Toys.

Femdom-Style

BONDAGE

Dominance

Submission

Möglichkeiten der Unterwerfung

Zu den Praktiken, die das Machtgefälle zwischen der Herrin und dem Sklaven noch deutlicher machen, gehört beispielsweise die Nackthaltung des Sklaven oder die sogenannte Feminisierung, bei der der Mann durch das Tragen von Damenunterwäsche, Strapsen oder Korsetts in die Rolle einer Frau schlüpft.

Female Dominance

Ein verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Hier gehts zur Anmeldung

ANMELDUNG